Zu den häufigsten Ursachen von Impotenz und Erektionsstörungen gehören z. B. Diabetes, Herz- und Gefäßerkrankungen, Nebenwirkungen verschiedener Arzneimittel, Prostatabeschwerden, Unterleibsoperationen, Alterserscheinungen, hormonelle oder psychische Ursachen. Auch Suchtmittel, wie z. B. Alkohol und Nikotin, beeinflussen die Erektionsfähigkeit. Bei diesen Erkrankungen ist die Vakuumtherapie eine effiziente, nebenwirkungsarme sowie einfach anzuwendende Alternative zur medikamentösen Therapie.